Excite

Homing: Gemütlichkeit und Individualität

Besonders in wirtschaftlich schwierigen Zeiten rückt man näher zusammen; das eigene Zuhause wird immer wichtiger und gilt als Oase der Ruhe und Stabilität. Dieser neue Trend heißt ‚Homing‘ und wurde auch von der Möbel- und Einrichtungsbranche erkannt.

Die Menschen möchten sich in den eigenen vier Wänden rundum wohlfühlen: Nicht die Funktionlität eines Möbelstückes steht im Vordergrund, sondern die Gemütlich- und Einzigartigkeit. In einer Welt in der sich alles rasant schnell verändert, möchte man in seinem Zuhause ein Denkmal der eigenen Persönlichkeit und Individualität setzen, das bleibt und nicht abhängig ist von Wirtschafts- und Marktkonjunkturen.

Der neue Trend in der Einrichtungsbranche bringt eine große Vielfalt und eine enorme Auswahl an Mustern und Farben hervor. Jeder kann sich Stück für Stück seine eigene Wohlfühloase schaffen. Es geht also um individuelle Möbel und nicht um einen Einheitstrend.

Viele Möbelstücke sind entweder aus tierischen Fasern wie Seide oder Schurwolle oder aus pflanzlichen wie Leinen und Baumwolle hergestellt. Großen Anklang bei den Kunden finden momentan großflächige Muster und große Ornamente. Symbole und Verzierungen aus dem Orient erfreuen sich darüber hinaus großer Beliebtheit und scheinen den Wunsch nach Individualität gut umzusetzen. Muster aus einer fast vergessenen Epoche geben den Menschen Hoffnung und Zuversicht, dass die Zeiten auch wieder besser werden können. Hierbei werden oftmals die Stile aus dem Barock oder dem Rokoko imitiert. Außerdem werden königliche Verzierungen als Eyecatcher eingesetzt und lassen jedes Zuhause königlich erscheinen.

Quelle: homesolute.com
Bild: David George (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017