Excite

Holz Parkett aufarbeiten und pflegen

Starke Beanspruchungen wie spielende Kinder oder Haustiere lassen Holz Parkett mit den Jahren stumpf und abgetreten aussehen. In der verwohnten Altbauwohnung, die man günstig übernehmen kann, macht das Holz Parkett einen ramponierten Eindruck. Der Boden hat in den zurückliegenden Jahren nicht die richtige Pflege erhalten. In diesen Fällen ist es meist nicht nötig, einen neuen Boden zu verlegen. Selbst stark abgenutztes Holz Parkett lässt sich mit ein paar Kniffen wieder aufarbeiten und erstrahlt schon bald in neuem Glanz.

Zum Abschleifen des Holz Parkett sollte eine hochwertige, ausreichend große Maschine verwendet werden. Ein Handgerät, wie ein Schwingschleifer oder Bandschleifer ist nicht zu empfehlen. Bei einer großen Fläche wie dem Fußboden ist es schwierig mit diesen Geräten ein einheitliches Ergebnis zu erziehlen. Schleifmaschinen können in fast jeden Baumarkt angemietet werden, auch Profifirmen verleihen ihre Geräte, insbesondere am Wochenende. Die Schleifmittel werden meist direkt mitgegeben, im Preisvergleich sollte unbedingt beachtet werden, welcher Preis für die Schleifpapiere anfällt, da hier eine versteckte Kostenfalle lauern kann. Zum Schleifen der Ränder benötigt man noch eine kleiner Maschine, einen Randschleifer.

Man beginnt mit dem gröbsten Schleifpapier, schleift den gesamten Raum, und arbeitet sich zum feinen Schleifpapier durch. Nach dem Feinschliff muss das Holz Parkett sorgfältig nach Schleifspuren abgesucht werden, die man manuell entfernen kann. Dabei muss man immer darauf achten, in Richtung der Maserung zu arbeiten. Nach dem Schleifen sollte der Raum mit einem Staubsauger gründlich vom Staub befreit werden.

Nun kann man zur Oberflächenbehandlung des Holz Parkett übergehen. Geölte Oberflächen sehen besonders natürlich aus. Das Holz kann weiterarbeiten und seine positiven Eigenschaften für das Raumklima entfalten. Selbst sehr unansehnliches Holz Parkett wird auf diese Weise wieder strahlend schön.

Damit das Ergebnis lange erhalten bleibt, auf die richtige Pflege achten! Auf dem Holz Parkett sollte niemals Wasser stehen. Zur Reinigung nur einen leicht feuchten Lappen verwenden. Der Boden kann in regelmäßigen Abständen nachgeölt werden.

Quelle: www.bioraum.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017