Excite

Hocker sind wieder modern

Hocker kennt man meist nur noch aus kleinen Cafés oder Kneipen, wo diese an einem der kleinsten Tische noch Besuchern eine Sitzmöglichkeit bieten. In der Wohnung sind diese eigentlich praktischen Möbel fast komplett verbannt. Aber auf der Internationalen Möbelmesse in Köln war zu beobachten, dass Hocker sich langsam wieder in die deutschen Wohnzimmer schleichen.

Und dies tun sie auf eine sehr bunte Art und Weise. Sie sind nicht wie früher farblich auf die Sofagarnitur und das Bücherregal abgestimmt, sondern setzen mit knallbunten Farben farbliche Akzente. Das Äußere wirkt somit anders, aber die Verwendung bleibt gleich. Mal legt man nach einem langen Arbeitstag seine Füße auf den Hocker zur Entspannung ab, mal das Bier zum Fußballspiel und auch als Sitzgelegenheit, wenn Besuch im Haus ist, dient der gute, alte Hocker immer noch.

Der Hocker ist ein Möbelstück was man sich für sein Wohnzimmer dazukauft, um dem Zimmer einen gewissen Pepp zu verleihen. Um den Hocker noch weiter in den Mittelpunkt zu stellen, ist es schön diesen mit ausgefallenen Kissen zu dekorieren. Dies ist nicht nur schön anzusehen, aber auch bequem um darauf zu sitzen. Zudem sind Hocker kostengünstig und sollte man die Farbe doch nicht mehr mögen ist er durch die kleine Größe schnell und platzsparend im Keller oder auf dem Dachboden zu verstauen. Oder man kauft sich eine andere Farbe und streicht den Hocker nach seiner aktuellen Farbvorliebe einfach um.

Quelle: fr-online.de
Bild: Roger Price (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017