Excite

Heizkörper Leistung: Mehrere Faktoren spielen eine Rolle

Wer eine neue Heizung einbauen will, braucht im Voraus möglichst ausführliche Informationen über die Heizkörper Leistung. Wer diese Kenngröße weiß, kann die notwendige Größe und Anzahl von Heizkörpern für die optimale Temperaturhöhe bestimmen. Dabei sind mehrere Faktoren zu beachten.

Zunächst einmal kommt es für die Heizkörper Leistung darauf an, um welche baulichen Gegebenheiten es sich handelt. Es ist völlig klar, dass die Stärke der Wände, die Anzahl von Fenstern und Türen und natürlich auch das Vorhandensein oder das Fehlen von Wärmedämmung sich unmittelbar auf die Heizkörper Leistung auswirken.

All diese Informationen sind wichtig, um die Heizlast von einem Raum zu berechnen. Anhand dieser kann man über die Dimensionierung von Heizkörpern entscheiden. Viele Fachleute empfehlen, im Zweifelsfall etwas größere Heizkörper als eigentlich nötig zu wählen. Nachteile beim Heizen entstehen dabei nicht. Denn bei einem größeren Heizkörper kann man die Heiztemperatur eventuell niedriger halten und somit sparen.

Bei alldem ist nicht zu vergessen, dass beim Kauf von Heizungsanlagen in der Regel eine Heizkörper Leistung für Vorlauftemperaturen von rund 90°C angegeben wird. Deswegen ist es wichtig, nach einer Tabelle zu fragen, in der die Heizkörper Leistung auch bei niedrigeren Temperaturen wie beispielsweise 70°C oder 50°C angegeben ist.

Die Farbe der Heizkörper ist für deren Leistung grundsätzlich unerheblich. Dennoch raten Fachleute von glänzenden Oberflächen und Silberanstrichen ab. Bei Brennwertheizgeräten empfiehlt es sich zudem die Größe so zu wählen, dass bei einer Wassertemperatur von maximal 60°C die notwendige Raumtemperatur erreicht wird.

Beim Einbau von Heizungsanlagen ist die genaue Berechnung der Heizlast und der Heizkörper Leistung stets zu empfehlen. Da dies jedoch nicht ganz einfach ist, verlassen sich Heizungsinstallateure häufig auf ihre Erfahrung und ihr Augenmaß. Dennoch kann es sinnvoll sein, die Heizkörper Leistung beispielsweise über einen Online-Rechner im Voraus zu bestimmen.

Quelle: heiz-tipp.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017