Excite

Günstige Wohnungen in Köln sind heiß begehrt

Neben München, Berlin und Hamburg zählt die Metropole Köln zu den absoluten Aufsteigern, was die Beliebtheit angeht. Immer mehr Menschen wünschen sich in die Großstadt am Rhein zu ziehen. Das ist kein Wunder, denn Köln genießt als besonderer Kultur- und Wirtschaftsstandort auch über die deutschen Grenzen hinaus größtes Ansehen.

Darüber hinaus ist es die Lebensart vieler Kölnerinnen und Kölner, die Aussenstehende häufig fasziniert und begeistert: Gemütliche, friedliche Toleranz und Akzeptanz wird von vielen Bewohnern Kölns nicht nur im öffentlichen Raum benannt, sondern auch offen gelebt. Diese Einstellung fördert das gemeinsame Miteinander, reduziert Berührungsängste für Neuankömmlinge und steigert allgemein die Lebenszufriedenheit.

Darüber hinaus profitiert die Millionenstadt Köln auch von ihrem Standort. Sie ist zwar die größte Stadt des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen, jedoch steht sie nicht isoliert da. Innerhalb kürzester Zeit lassen sich das angrenzende Ruhrgebiet sowie die Landeshauptstadt Düsseldorf erreichen. Ein Besuch in diesen Regionen ist sowohl kulturell als auch party-technisch immer lohnenswert. Der gute Ausbau des ÖPNV im Rhein-Ruhr - Sektor fördert die Flexibilität und Mobilität der NRW-Bürger.

Kein Wunder, dass günstige Wohnungen in Köln so schwer zu bekommen und äußerst begehrt sind. Die Stadt erfährt einen stetig ansteigenden Zuwachs in den letzten Jahren. Dabei wird der Wohnraum immer knapper und damit natürlich teurer. Es kommt zu überhöhten Mieten und hohen Courtage- oder Provisionspreisen. Hierunter leiden insbesondere einkommensschwache Bürger, wie der klassische Student.

Dennoch reduziert die angespannte Wohnraumsituation nicht das allgemein steigende Bedürfnis in Köln wohnen zu wollen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017