Excite

Immobilienmarkt: Günstige Wohnungen sind in Frankfurt schwer zu finden

Wie in allen Großstädten Deutschland, sind günstige Wohnungen in Frankfurt schwer zu finden. Der Wohnraum ist knapp und es zieht wegen der guten wirtschaftlichen Lage und Infrastruktur immer mehr Menschen in die Mainmetropole.

Vor allem wer eine preiswerte Wohnung sucht, hat es hier schwer. Sowohl Neubauten als auch sanierte Altbauwohnungen sind teuer.

Hilfe bei der Wohnungssuche

Wenn Sie innerhalb Frankfurts umziehen wollen oder Ihre erste Wohnung in Frankfurt beziehen möchten, sollten Sie sich zuerst einen Überblick über die verschiedenen Stadtteile verschaffen. Unter www.wohnungsboerse.de erhalten Sie einen Überblick über 46 Stadtteile und die dort üblichen durchschnittlichen Quadratmeterpreise.

In Riederwald bezahlt man z.B. 6,18 € pro Quadratmeter Wohnfläche. Im Gutleutviertel sind es 16.65 €. Laut Mietspiegel 2012 sind für eine 30 m² Wohnung 12,84 € pro Quadratmeter an Miete fällig. Im Vergleich dazu bezahlt man im Gesamtdeutschland ungefähr 7,90 €. Eine 100 m² große Wohnung kostet ca. 1100 €, gegenüber 631 € im Rest von Deutschland.

Unter www.frankfurt.de können Sie sich über einige Möglichkeiten des Amtes für Wohnungswesen informieren. Hier werden günstige Wohnungen in Frankfurt, wie Sozialwohnungen, Seniorenwohnungen und Wohnungen nach einem besonderen Förderungsprogramm verwaltet. Lassen Sie sich vormerken, betreuen und an die entsprechenden Wohnungsbaugesellschaften vermitteln. Evtl. haben Sie auch einen Anspruch auf Wohngeld. Informieren Sie sich genau, so können Sie evt. zu einer preiswerten Wohnung kommen.

Schauen Sie auch in den Immobilienteil der Zeitung, manchmal werden privat Wohnungen angeboten, so kann man sich zumindest die Maklergebühr sparen. Erzählen Sie Freunden und Kollegen von Ihrem Wunsch nach einer Wohnung in Frankfurt, vielleicht verhilft Ihnen der Zufall zu einer bezahlbaren Wohnung.

Im Internet nach Wohnungen suchen

Wer günstige Wohnungen in Frankfurt sucht, sollte im Internet recherchieren. Hier bieten die größten Makler wie z.B. www.immobilienscout.de oder www.immowelt.de Ihren Kunden auf übersichtlichen Seiten Wohnungen zur Miete an.

Sie geben den gewünschten Mietpreis, das Stadtgebiet, die Anzahl der Zimmer usw. ein und erhalten schnell und unkompliziert einen Überblick.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017