Excite

Frühjahrsputz - ein Muss in jedem Jahr

Am 21.3. ist jedes Jahr Frühlingsanfang. Ein Tag, auf den sich viele Menschen sehr freuen und der Vorfreude auf den Sommer in einem Aufsteigen lässt. Doch mit dem Frühlingsanfang verbinden viele auch den allseits bekannten Frühjahrsputz. Eine lange Tradition, die keiner wirklich gerne macht, aber doch von vielen im März oder auch April durchgeführt wird.

Die komplette Wohnung wird dann einmal unter die Lupe genommen und in jeder Ecke ordentlich geschrubbt, gesaugt und gewischt. Insbesondere der Blick durch die Fenster sollte sauber sein, damit man den Sonnenschein auch gut in der Wohnung genießen kann.

Beim Putzen der Fenster und auch beim Putzen im Allgemeinen sollte man nie zuviel Putzmittel verwenden. Ein paar Tropfen reichen aus, um dreckige Fenster wieder zum glänzen zu bringen. Auf teuere Reiniger, die unnötig viel Geld kosten braucht man beim Frühjahrsputz nicht zurückgreifen. Spülmittel, Scheuermilch und einen Reiniger für Badgarnituren reichen völlig aus, um die Wohnung blitzeblank zu bekommen.

Um die letzten Streifen von den frisch geputzten Fenstern entfernen zu können benötigt man auch keine teueren Spezialtücher, sondern kann die Zeitung vom Vortag verwenden und damit die Fenster sauber polieren. Ein Trick, den schon unsere Omas angewendet haben, der aber immer noch super funktioniert. Es braucht vielleicht ein wenig bis man sich motivieren kann, um mit dem großen Putzen zu beginnen, aber wenn man danach in der sauberen und aufgeräumten Wohnung sitzt, weiß man wieder wofür man es gemacht hat. Nun kann der Sommer kommen!

Quelle: fr-online.de
Bild: genista (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017