Excite

Experimentell, verrückt und ausgefallen: DMY International Design Festival Berlin

Unter dem Motto "Same same, but different" ist zum 7. Mal das "DMY International Design Festival" in Berlin vom 03. bis 07. Juni abgelaufen. Designer, Künstler und Fachinteressierte zogen in Scharen in die deutsche Hauptstadt und zu den vielen kreativen Shows, Performances, Ausstellungen und Veranstaltungen rund um das Thema Design.

Zwei Hauptausstellungen sowie viele über die ganze Stadt verteilte Shows und Open Studios haben die Arbeiten international etablierter Designer, aber auch experimentelle Editionen aufstrebender Künstler vorgestellt. Bei einem breitgefächerten Programm aus Kongressen, Lesungen, Workshops, Dinner und ausschweifenden Partys wurde es der internationalen Ideengeberszene kaum langweilig.

Frischer Designwind wehte vor allem in der Arena in Berlin-Treptow. Über 300 Nachwuchs-Talente der "DMY Youngsters" aus ganz Europa stellten ihre dieses Jahr eher klassischen Werke aus und gaben neue Denkanstöße für die zahlreichen kreativen Köpfe.

Für die schon etablierten Designer der "DMY Allstars" wurde hingegen auf 10 000-Quadratmeter-Fläche in der IMA Design Villa in Kreuzberg dauerhaft ein neuer Ausstellungsort geschaffen. In Berlin Mitte hielt hingegen der "Shopping Day" der DMY viele ausgefallene Angebote aus unterschiedlichen Designshops für die vielen Besucher bereit.

Ob Sitzmöbel aus aufblasbarem Blech, Uhrzeit- anzeigende Deckenlampen, X-beinige Schreibtische oder ein Bauhaus- inspiriertes Fahrrad: Die neuen Designtrends aus der Hauptstadt konnten sich auch dieses Jahr wieder mehr als Sehen lassen! In der Tat sollte die Plattform Designern wieder frischen Mut geben, trotz Wirtschaftskrise den Ideenreichtum weiterhin anzukurbeln und experimentell, ausgefallen und kreativ zu bleiben…

Quelle: dmy-berlin.com, bild.de
Bild: dmy-berlin

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017