Excite

Einrichten nach Sternzeichen: Was unsere Möbel über unsere Psyche sagen

Eine Wohnung sagt viel über ihre Bewohner aus. Wie Einrichtungsexperte Uwe Linke in seinem neuen Buch 'Die Psychologie des Wohnens' schreibt, ist unsere Wohnung 'der Spiegel unseres Selbst und damit auch Abbild unserer Seele.' Ein Aspekt, den er in seinem Buch ausleuchtet ist das Einrichten nach Sternzeichen.

Bei der Psychologie der Inneneinrichtung spielen die zwölf Archetypen (Sternzeichen) eine besondere Rolle. Auch wenn man in der Praxis immer auf Mischtypen trifft, kann laut Linke die Zuordnung in Archetypen und Elemente helfen, 'Motive, Lebensaufgaben und Ausdrucksweisen besser zu verstehen.' So hilft das Einrichten nach Sternzeichen nicht nur dabei, die passende Inneneinrichtung zu finden, sondern auch zu verstehen, warum man sich mit einer bestimmten Form der Wohnungseinrichtung besonders wohl fühlt.

Beim Widder beispielsweise spielen die praktischen Eigenschaften der Inneneinrichtung eine wichtigere Rolle als die ästhetischen, was die Spontanität, Freiheitsliebe und Abenteuerlust des Widders unterstreicht. Stiere hingegen richten ihre Wohnung gerne mit rustikalen massiven Möbeln oder Antiquitäten ein, in denen sie ihre Sammelstücke ausstellen können. Der flexible, unternehmungslustige und kontaktfreudige Zwilling dagegen bevorzugt eine luftige und helle Einrichtung, die ebenso praktisch wie pflegeleicht ist. Die Inneneinrichtung des Krebses erinnert an ein Wohlfühlnest, während sie beim Löwen vor allem durch Luxus auffällt.

Wer mehr über das Einrichten nach Sternzeichen erfahren will, dem sei das Buch 'Die Psychologie des Wohnens – Vom Glück, sich ein authentisches Zuhause zu schaffen' von Uwe Linke empfohlen. Es ist bei Nymphenburger erschienen und kostet circa 18 Euro.

Quelle: bild.de
Bild: Remko van Dokkum (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017