Excite

Eine Kautionskasse bringt schnell Geld ins Portemonnaie

Eine Kaution muss man fast immer zahlen, wenn man eine Wohnung mieten möchte. Das Problem ist, dass diese Kaution oft mehrere Monatsmieten umfasst und man das Geld in der gesamten Zeit nicht zur Verfügung hat - obwohl es am Ende in den meisten Fällen ja doch ausgezahlt wird. Eine Kautionskasse kann der richtige Ansprechpartner sein.

Kautionskasse als Puffer

Eine Kautionskasse übernimmt die Kautionszahlung für den Mieter. Das bedeutet nicht, dass sie tatsächlich Geld an den Vermieter überweist, sondern, dass sie diesem einen Schuldschein ausstellt. Der Mieter bekommt das Bargeld vom Vermieter zurück und kann sofort über den vollen Betrag verfügen. Im Austausch zahlt er monatlich einen gewissen, kleineren Betrag an die Kautionskasse, die er zum Beispiel auf Kautionskasse.de gefunden hat.

So sind die Verhältnisse neu geregelt: Der Mieter zahlt einfach monatlich einen bestimmten Betrag, wodurch die Kautionskasse das Risiko finanziert, die Kaution am Ende wirklich zahlen zu müssen. Hat der Vermieter nichts zu beanstanden, bekommt die Kautionskasse ihren Schuldschein zurück und hat keinen Verlust gemacht, sondern Gewinn über die Zahlungen des Mieters. Gab es doch Probleme, muss die Kautionskasse für ihren Schuldschein einstehen und dem Vermieter das Geld für die entsprechenden Reperaturen überweisen. Der Vermieter hat so die Sicherheit, in jedem Fall an das Geld zu kommen. Die Kautionskasse gewinnt mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit die Einnahmen vom Mieter und der Mieter hat die Möglichkeit, sofort über das Geld zu verfügen.

Das kann praktisch sein, wenn man zum Beispiel schon auf der Suche nach einer neuen Wohnung ist und deswegen das Geld braucht, um die Kaution der nächsten Wohnung bezahlen zu können.

Lohnt sich das?

Ob es sich lohnt, eine Kautionskasse zu beauftragen, muss man für seinen Fall ausrechnen. Wer noch viele Jahre in der Wohnung leben wird, ist vielleicht mit einem Kredit für kurzfristige Verfügbarkeit des Geldes besser bedient. Trotzdem holt man sich von der Kautionskasse eben nur Geld, das man wirklich hat, und macht keine Schulden.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017