Excite

Der Baum mit Haus - ein großes Glück für jedes Kind

Manch einer kann sich noch an sein eigenes Baumhaus im Garten der Eltern erinnern, einige kennen den Traum vom Baumhaus nur im Garten von Freunden oder Nachbarn und manche, insbesondere Großstadtkinder, kennen Baumhäuser nur aus Büchern und Erzählungen. Doch ist es klar, dass ein Baumhaus bei jedem Kind das Herz höher schlagen lässt.

Eltern mit Garten am Haus sollten sich überlegen, ob sie ihrem Kind diesen Traum nicht erfüllen wollen. Die Kosten für ein eigenes Baumhaus halten sich in Grenzen, wenn man kreativ und kostengünstig denkt. So kann man für den Untergrund anstelle von teueren Paneelbrettern im Baumarkt nach Euro-Paletten fragen, die es für wenig Geld oder auch manchmal geschenkt gibt. Damit das Baumhaus kindgerecht und spielerisch wirkt, sollte man beim Kauf der weiteren Materialien nicht auf eine fröhliche Farbe verzichten, so dass sich die Kinder beim spielen rundum wohlfühlen.

Für den Bau des Kindertraums sollte man sich circa 2 Tage Zeit nehmen. Wichtig ist bei der Auswahl des Baumes, dass dieser einen dicken und vor allem gesunden Stamm hat, damit er das Gewicht des Materials inklusive der Kinder gut aushalten kann. Wenn dieser Baum gefunden ist, kann man der Fantasie freien Lauf lassen und drauf losbauen. Ein wichtiger Hinweis beim Einbau der Tür ist, dass diese nach innen zu öffnen sein muss, so dass die Kleinen beim Aufstieg der Treppe diese nicht entgegenkommt.

Nach Abschluß der Baumaßnahme , sollte man immer wieder selbst das Baumhaus kontrollieren, damit man lose Bretter, wackelige Nägel oder andere Reperaturen vornehmen kann und die Kinder weiter voller Freude und ohne Gefahr im kleinen Eigenheim spielen können.

Quelle: bauen.de
Bild: akaalias (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017