Excite

Durchblick im Mietrechtdschungel: Rechte und Pflichten bei Mieterhöhung und Nebenkosten

Das deutsche Mietrecht ist stärker denn je: Durch 150 Grundsatzentscheidungen für Mieter sind in den letzten Jahren zahlreiche undurchsichtige Gesetzeslücken geschlossen worden. Trotzdem weiß so mancher Mieter nicht, welche Rechte und Pflichten er wirklich hat. Die wichtigsten Entscheidungen rund um Mieterhöhung und Nebenkostenabrechungen, die Mieter und auch Vermieter kennen sollten, nennen wir hier auf einen Blick:

Eine Mieterhöhung darf nur mit plausiblen Gründen anfallen. Nach energiesparenden Umbaumaßnahmen in der Mietwohnung darf der Vermieter generell mehr Miete verlangen, muss jedoch genau erläutern, wie viel an Heizenergie durch die Maßnahmen eingespart wird. Eine Wärmebedarfsberechnung muss jedoch in diesem Fall nicht vorgelegt werden.

Gibt ein Vermieter als Grund für die Mieterhöhung an, dass die Vergleichsmieten gestiegen sind, muss er mindestens drei Vergleichswohnungen angeben, die der Mieter auch ohne Weiteres finden kann. Solange Mieter oder Vermieter über die Rechtmäßigkeit der Mieterhöhung prozessieren, ist der Anspruch auf die erhöhte Miete nicht gewährleistet. Erst wenn das Urteil rechtskräftig wird, muss der Mieter wieder zahlen.

Auch Nebenkostenabrechnungen geben alljährlich Grund zum Ärger zwischen Vermieter und Mieter: Im Mietvertrag sollte zunächst natürlich ausdrücklich festgehalten werden, dass die Neben- und Betriebskosten wie Treppenreinigung, Schornsteinfeger oder Aufzugswartung vom Mieter als monatliche Vorauszahlung übernommen werden müssen.

Der Vermieter ist im Gegenzug dann verpflichtet, spätestens zwölf Monate nach Ende der Zahlperiode abzurechnen. Eine verspätete Abrechnung muss vom Mieter nicht bezahlt werden, es sei denn, der Vermieter konnte nachweislich nichts für die Verspätung der abgesendeten Unterlagen. Hat der Mieter irrtümlich doch gezahlt, kann er das Geld sogar gesetzlich zurückverlangen. Nachforderungen, die nach der Jahresabrechnung noch ins Haus flattern, braucht der Mieter sich ebenso nicht gefallen lassen.

Quelle: focus.de, mietrecht.de
Bild: Gerd Altmann/ nathan blenke (Pixelio), Gerd Altmann (Pixelio)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017