Excite

Die Katze im Sack: Tipps für den Kauf von Altbauten

Anstatt selbst zu bauen, entscheiden sich viele Immobilieninteressenten für den Kauf eines Altbaus, den sie dann selbst durch Umbauarbeiten oder Anbauten individuell umgestalten und zu wahren Energiesparhäusern umfunktionieren können. Nicht selten kommt es jedoch nach dem Kauf zu bösen Überraschungen in Form von Bauschäden und Mängeln an der Bausubstanz.

Der günstige Preis und der Charme, in einer Gründerzeitwohnung zu leben, verlocken viele potentielle Hauskäufer, sich für einen Altbau zu entscheiden. Die meisten dieser Bauten haben jedoch schon eine lange Geschichte hinter sich und dementsprechend nicht selten kleine und große Mängel wie marode Dächer, Feuchtigkeitsprobleme oder Löcher in den Wänden.

Käufer, die diese vor Vertragsabschluss entdecken, können sich glücklich schätzen. Denn unter Umständen können sie entweder direkt Abstand von dem Objekt nehmen oder versuchen, den Kaufpreis so zu drücken, dass die nachhaltigen Renovierungs- und Instandhaltungskosten mit eingeplant sind.

Schwieriger wird es, wenn die Mängel erst nach abgeschlossenem Hauskauf entdeckt werden, denn in den meisten Kaufverträgen ist die normale Sachmängelhaftung ausgeschlossen: Der Verkäufer schuldet dem neuen Hauseigentümer erst einmal weder Nachbesserung noch Schadenersatz!

Nur, wenn dem alten Hausbesitzer nachgewiesen werden kann, dass er arglistig vorgegangen ist und die Mängel bewusst verschwiegen hat, kann man sich als neuer Altbaubesitzer gegenüber dem Interessenten die Pflicht, ihn über sichtbare Mängel und eigene Reparaturversuche in Kenntnis zu setzen. Besonders wichtige Aussagen über bestehende Baumängel sollten schriftlich festgehalten oder gleich im Vertrag aufgenommen werden.

Darüber hinaus sollte natürlich auch der Altbau-Liebhaber vor Vertragsabschluss intensiv nachfragen, welche Schäden bestehen. Am besten sollte man mehrere Besichtigungstermine mit Freunden oder Familie vereinbaren, die im Zweifelsfall als Zeugen aussagen können. Auch Sachverständige, die den Altbau vor dem Kauf genau auf Bauschäden prüfen, sollten frühzeitig zu Rate gezogen werden.

Quelle: focus.de, haus.de
Bild: Weltsport (Flickr), Thomas Max Müller (Pixelio)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017