Excite

Die ideale Zweierkombi: Schlafsofas

Schlafsofas sind praktisch und besonders für die Inneneinrichtung von kleinen Wohnungen geeignet. Sie sind multifunktional und es gibt sie in verschiedenen Designs, so dass man flexibel bei der Gestaltung des Raumes sein kann. Zudem haben viele der neueren Modelle einen Bettkasten integriert, in dem man einfach Decke und Kissen während des Tages unterbringen kann. Schlafsofas sind Möbel zum Schlafen und zum Wohnen. Das spart auch Geld, wenn man beispielsweise an Studenten denkt, die wenig Platz und wenig Geld in der Tasche haben.

Warum nicht einfach zu dieser Variante greifen? Die neuen Stücke sind hochwertig verarbeitet, was das Schlafen auf ihnen angenehm macht. So sind die Sorgen vor Rückenschmerzen am nächsten Tag unbegründet. Bett und Coach zusammen in Einem gibt es zum Beispiel auch bei Eckcouchgarnituren, die man sogar zu einer großen Liegefläche umfunktionieren kann, damit auch zwei Personen einen Schlafplatz finden. Daneben eignen sich diese Möbel zum Schlafen auch für Besucher, wenn man kein Gästezimmer zur Verfügung hat.

Eine weitere Möglichkeit der Anwendung ist das Büro. Mit diesen Möbeltrends hat man eine moderne Coach für Kundengespräche im Raum stehen. Wenn es zu Überstunden kommt, macht man auf ihr ein Nickerchen. Die neue Generation dieser Einrichtungsgegenstände ist einfach zu bedienen, so dass man mit einigen Handgriffen den Schlafplatz zu einem Sitzplatz umgewandelt hat. Schlafsofas findet man in allen Fachhäusern für Inneneinrichtung und im Internet.

Quellen: schlafsofa.net, schoener-wohnen.de
Bild: Jimmy Flink (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017