Excite

Der allseits bekannte weiße Stuhl

Wenn man im Sommer durch die Fußgängerzonen mit Cafés schlendert oder am See spazieren geht oder in einem Café Rast macht, sind die Sitzgelegenheiten zumeist diese weißen Plastikstühle, die aus einem Stück entstanden sind. Oftmals schmücken die Cafébetreiber die Stühle noch mit bunten Kissen, aber einen großen Unterschied macht das nicht, da man schon von weitem erkennt, dass es sich um die sogenannten Monoblock Stühle handelt, die es kostengünstig zu kaufen gibt.

Den genauen Ursprung der Stühle kennt man nicht. Erstmalig wurden die beliebten Stühle in Nordfrankreich Anfang der 1970er Jahre entdeckt. In diesen Jahren hatten sie aber noch keinen weltweiten Ruhm erlangt, weil die Menschen gegenüber der umweltunfreundlichen Herstellung eine schlechte Meinung hatten. Das änderte sich in den 1980er Jahren immens und hat sich bis in die heutige Zeit auch kaum verändert. Schätzungen zufolge wurden bereits eine Milliarde Stühle weltweit verkauft.

Eine immense Zahl, die sicherlich noch weiter steigen wird, da die Stühle robust sind und auch Regengüsse aushalten, sind sie für Cafébetreiber beinahe immer erste Wahl. Zudem lassen sie sich praktisch aufeinander stapeln und für die Wintermonate leicht im Keller verstauen. Wünschenswert wäre es, wenn bald ein Designer ein ähnlich praktisches Produkt entwickelt, das ein wenig mehr an die Umwelt denkt und wir somit ein wenig Abwechslung auf den Sommerterrassen genießen können. Und sich die Stühle somit nicht mehr nur in den Bezügen unterscheiden.

Quelle: diepresse.com
Bild: frollein2007 (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017