Excite

Weiß an den Wänden bleibt im Trend!

Die deutsche Fernsehlandschaft quillt über mit Renovierungs- und Dekorationssendungen für Häuser und Wohnungen. Und auffällig ist, dass die Bewohner des jeweiligen Objekts sich meist immer für zumindest eine, aber meist auch mehrere farbige Wände entscheiden. Beim letzten Kameraschwenk durch die fertige Wohnung geht es von der knallgrünen Küche, ins orangene Schlafzimmer und abschließend ins rotangestrichene Wohnzimmer. Natürlich alles Geschmackssache und auch scheinbar ist die Fernsehwelt nicht repräsentativ für ganz Deutschland, da hier immer noch die Farbe weiß an den Wänden dominiert.

Wer nicht das Glück (oder auch Pech) hat den Anstrich der Wände von einem Kamerateam begleiten zu lassen, der geht selbst in den Baumarkt und kauft sich Farbe, Pinsel und Roller. Wichtig ist dabei darauf zu achten, dass sich die Farbe leicht verstreichen lässt, dass sie aber dennoch nicht tropft, die Luft im Raum nicht belastet und gut abdeckt. Die Deckkraft ist besonders wichtig, da man sich mit einer guten Deckkraft meist ein erneutes Streichen sparen kann.

Doch es sind nicht immer die teuersten Farben, die genau diese Qualität mit sich bringen. Das Magazin Öko-test hat in einer Untersuchung herausgefunden, dass die Farbe weiß vom Max-Bahr Baumarkt vom Preis-Leistungs-Verhältnis am zufriedenstellendsten ist. Für einen Quadratmeter Farbe bezahlt man hierfür nur 0,36€. Schöne, weiße Wände zum absoluten Schnäppchenpreis. Vielleicht macht dann das Streichen doch ein wenig Spaß!

Quelle: n-tv.de
Bild: schoschie (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017