Excite

Mietrecht: Wer bezahlt defekte Geräte in der Einbauküche?

Viele haben diese Situation sicher schon einmal erlebt: Man zieht in eine Wohnung, freut sich über die neue Wohnumgebung und dann ist plötzlich ein Teil der Küche kaputt. Nun stellen sich viele Mieter die Frage, ob sie für den Schaden selbst aufkommen müssen. Aber wer bezahlt defekte Geräte in der Einbauküche? Wir geben die Antwort.

Vermieter ist in der Pflicht

Mieter wissen oft nicht, welche Rechte sie haben und Vermieter vermeiden es häufig, den eigenen Pflichten nachzukommen. Deswegen sollte sich jeder darüber informieren, was er zu zahlen hat und was nicht, wenn er eine Wohnung anmietet. Denn oft ist der Vermieter verantwortlich für Reparaturen. Dem ist es natürlich nur recht, wenn der Mieter das unwissend alles selbst bezahlt.

Viele Wohnungen haben eine Einbauküche integriert, die man gleich mitmietet. Dies ist ein Vorteil und wertet eine Wohnung auf. Aber wer bezahlt defekte Geräte in der Einbauküche. Dafür ist normalerweise der Vermieter verantwortlich. Wenn der Kühlschrank zum Beispiel den Geist aufgibt, dann muss der Vermieter dafür sorgen, dass ein neuer installiert wird. Oft passieren Schäden einfach, weil die Geräte nicht mehr die neuesten sind. Der Vermieter hat dann dafür zu sorgen, dass die Gerätschaft auf den neuesten Stand gebracht wird. Damit hat der Mieter nichts zu tun.

Zwingende Voraussetzung dafür ist allerdings, dass die Geräte tatsächlich durch Altersschwäche kaputt gegangen sind. Wenn der Mieter sie eigenhändig durch unfachmännischen Gebrauch oder einfach nur durch einen Wutanfall zerstört hat, dann hat er damit sein Recht auf eine Ersetzung der Geräte verwirkt. Im Gegenteil: Dann ist er selbst dafür verantwortlich, die Geräte neu zu kaufen, denn damit hat er Eigentum des Vermieters zerstört.

Auch der Mieter hat Pflichten

Anders sieht es aus, wenn der Mieter die Einbauküche des Vormieters abgekauft hat. Damit zählt die Küche nicht als Teil der Wohnung und fällt somit nicht in den Aufgabenbereich des Vermieters. Der Mieter ist selbst dafür verantwortlich, alle Geräte zu ersetzen. Genauso verhält es sich, wenn der Vermieter selbst eine Küche einbauen lässt. Damit wäre dann geklärt, wer defekte Geräte in der Einbauküche bezahlen muss.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017