Excite

Das Eigenheim kindersicher machen: Damit Kinder die Welt sicher entdecken können

Spätestens wenn ein Kind im Haus ist, muss man das Eigenheim kindersicher machen. Denn wenn die Kleinen die Welt entdecken, lauern unzählige Gefahren. Medikamente, Reinigungsmittel und scharfe oder spitze Gegenstände müssen jetzt an einem sicheren Ort aufbewahrt werden, damit sie dem Kind keinen Schaden zufügen können. Möbel mit scharfen Kanten oder harten Ecken müssen abgepolstert werden und natürlich müssen Hochstühle, Babybetten usw. die entsprechenden Sicherheitsrichtlinien erfüllen.

Wenn es darum geht, das Eigenheim kindersicher zu machen, sollte ein besonderes Augenmerk auf elektrische Geräte und Strom gelegt werden. 'Die Unfallgefahr, die von elektrischen Geräten und Strom ausgeht, ist besonders für Kleinkinder enorm. Deshalb sollte jede Familie die eigenen vier Wände sicher machen. Viele Schutzmaßnahmen sind schnell und günstig zu installieren', erklärt Hartmut Zander von der Initiative Elektro+. Steckdosen sollten auf jeden Fall durch eine Kindersicherung mit eingebautem Verschlussmechanismus versehen werden, um zu verhindern, dass das Kind einen gefährlichen elektrischen Schlag bekommt, wenn es hinein fasst. Besonders komfortabel, aber auch etwas aufwändiger sind Kinderschutzsteckdosen unter Putz, bei denen sich die Löcher automatisch schließen, wenn ein Stecker herausgezogen wird. Solche Kinderschutzsteckdosen müssen allerdings vom Fachmann installiert werden.

Unbedingt sollte auch ein Fehlerstrom-Schutzschalter vorhanden sein, um ein Eigenheim kindersicher zu machen. Der sogenannte FI-Schalter unterbricht die Stromzufuhr zum elektrischen Gerät sofort, wenn eine Abweichung zwischen der Menge Strom, die eine Steckdose verlässt und der, die wieder zurückkehrt auftritt. Vor allem im Badezimmer kann das Leben retten, da hier leicht Wasser an Elektrogeräte wie Rasierer oder Föhn geraten kann.

Um das Eigenheim kindersicher zu machen, sollte das Zuhause außerdem durch Rauchmelder gesichert werden. Um einen Brand im Kinderzimmer rechtzeitig zu bemerken, sollten dabei die Rauchmelder so vernetzt werden, dass Eltern im Schlaf- oder im Wohnzimmer sofort alarmiert werden, wenn der Rauchmelder im Kinderzimmer Alarm schlägt.

Quelle: homesolute.com, wohnung.com
Bild: kraftprotz (Pixelio)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017