Excite

Blumen im April - So blüht es auf Balkon und Garten

Bereits jetzt kann man seinen Balkon, Garten oder die Terrasse neu bepflanzen und sich Dank der recht milden Temperaturen über die ersten Blumen, die im April in voller Blüte stehen, freuen. Zu den klassischen Blumen in der Osterzeit gehören Tulpen und Narzissen. Aber auch zahlreiche Stauden und andere schöne, blühende Pflanzen stimmen auf den Frühling ein.

Klassische Osterblumen

Egal, ob ein großzügiger Garten oder ein kleiner Balkon, mit Blumen, die im April in voller Blüte stehen, kann man auch auf kleinem Raum Farbe ins Spiel bringen. Als Schnittblumen sind vor allem Tulpen beliebt, die es in zahlreichen Farbvariationen gibt. In leuchtendem Rot setzen sie z.B. schöne Kontraste zu Narzissen.

Die Niederlande sind weltweit der Hauptproduzent von Tulpen. Über 1.200 Arten werden dort kultiviert und als Schnittblumen oder Zierblumen verkauft. Von klassischen Tulpen bis hin zu interessant gemusterten Sonnenaugen-Tulpen oder breit gefächerten Kaufmanns Tulpen finden sich hier viele Variationsmöglichkeiten.

Die Osterglocken oder gelbe Narzissen gibt es ebenfalls als dekorative Blumensträuße oder langlebigere Blumenzwiebeln zum Einpflanzen. Die gelbe Narzisse blüht bereits ab März und steht am besten sonnig bis halbschattig. Allerdings sollte vor allem bei Kindern oder Haustieren bedacht werden, dass die Blume giftig ist und die Haut reizen kann. Wer im Garten Blumen anpflanzt, kann mit Narzissen seine Obstbäume vor Wühlmäusen schützen. Während die Tulpenzwiebeln die Nagetiere anlocken, halten Narzissen die Nager fern.

Neben der gelben Osterglocke gibt es auch weiße Narzissen, die ebenfalls als Schnitt- oder Beetblumen in jedem Frühjahr erhältlich sind. Eine weitere blühende Pflanze, die auch gut in Blumenkästen auf dem Balkon gehalten werden kann, ist die Primel. Die zahlreichen verschiedenen Farbvarianten, von blau über lila, orange, rot, gelb und mehrfarbig, bringen schnell Farbe auf den Balkon.

Farbtupfer für Balkon und Garten

Andere Blumen, die im April in voller Blüte stehen, sind die Stiefmütterchen. Auch hier stehen zahlreiche Farben zur Auswahl und von März bis in den November können diese klassischen Zierpflanzen blühen. Egal, ob Osterblumen, Balkonpflanzen oder Schnittblumen, die Frühlingsblumen stimmen schon jetzt auf die wärmere Jahreszeit ein. Selbst bei wenig Raum können mit Topfblumen farbliche Akzente gesetzt werden.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017