Excite

Billige Wohnungen sind rar in Hamburg

Sie überlegen sich nach Hamburg zu ziehen, oder innerhalb von Hamburg umzuziehen? Wahrscheinlich haben Sie schon vernommen, dass billige Wohnungen in Hamburg sehr schwer zu bekommen sind. Eventuell sind Sie auch schon seit Langem auf der Suche und merken es ist wahsinnig schwierig an wirklich schöne, gut gelegene und dazu noch möglichst billige Wohnungen in Hamburg zu kommen.

Lassen Sie sich nicht entmutigen! Der Wohnungsmarkt in Hamburg ist sehr hart umkämpft. Insbesondere in den Kategorien der günstigen Wohnungen treffen häufig viele Bewerber an einem Besichtigungstermin aufeinander. Dabei ist es spannend zu beobachten, dass selbst wenn die Schlange der potentiellen Interessenten schon bis auf die Straße reicht, sich die Bewerber trotzdem noch hinten anstellen. Häufig erfährt man noch nicht einmal, dass man abgelehnt wurde. Das kann sehr frustrierend sein.

Um an möglichst billige Wohnungen in Hamburg zu kommen ist es primär wichtig, dass Sie einen langen Atem haben. Versuchen Sie sich auch durch die zehnte Absage nicht aus der Ruhe bringen zu lassen. Das ist normal in der schönen Hansestadt an der Elbe.

Um Ihre Chancen dennoch zu erhöhen hat es sich als sehr hilfreich erwiesen bei den Besichtigungen sofort schon alle geforderten Unterlagen mitzubringen und diese gleich beim Vermieter oder beim Makler abzugeben. Dazu gehören in aller Regel eine Schufa-Auskunft, eine Mietschuldenfreiheitsbescheinigung ihres vorherigen beziehungsweise ihres jetzigen Vermieters und die letzten drei ihrer Gehaltsnachweise oder eine Bürgschaft. Somit sind Sie den Mitbewerbern häufig schon einen Schritt voraus!

 

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017