Excite

Sie suchen billige Wohnungen in Essen?

Der Sommer neigt sich langsam aber sicher dem Ende und für viele junge Menschen steht der Neustart des Studiums, der Ausbildung oder der Schule kurz bevor. So ein Neustart kostet nicht nur viel Energie sondern häufig ist es mit der Eingewöhnung in ein neues soziale Umfeld und eine neue Lern- oder Berufssituation alleine nicht getan. Denn aufgrund von ZVS und spontaner Studienplatzvergabe kann es dazu kommen, dass Sie erst kurz vor Studienbeginn erfahren, in welche Stadt bzw. an welche Universität es Sie verschlägt. Dann ist natürlich schnelles Handeln gefragt und es muss zügig eine eigene Wohnung gefunden werden.

Es ist jedoch bekannt, das Studenten, Auszubildende und Schüler nicht gerade in Geld schwimmen und demnach oft besonders billige Wohnungen suchen. In Essen ist dies im Vergleich zu anderen deutschen Großstädten, wie zum Beispiel Hamburg oder München auch eher möglich, aber dennoch nicht allzu leicht. Der aktuelle Mietspiegel lag im Juli 2011 für kleine Wohnungen (bis 40 Quadratmeter) bei 6,98 Euro pro Quadratmeter. Eine Wohnung zwischen 40 und 80 Quadratmeter ist deutlich günstiger, denn diese kostete im Juli 2011 im Schnitt nur 5,45 Euro.

Daraus lässt sich der Schluss ziehen, dass Sie billige Wohnungen in Essen besonders dadurch bekommen können, wenn Sie sich eventuell mit einem Freund, Freundin oder Kollegen eine Wohnung teilen. Denn dadurch profitieren Sie nicht nur von einem günstigerem Quadratmeterpreis der Monatsmiete, sondern können sich auch noch sogenannte „laufende Kosten“, wie zum Beispiel Strom, Wasser, Telefon und Internet teilen. Das kann Ihnen sehr dabei helfen, zunächst möglichst günstig zu wohnen.

 

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017