Excite

Das Ende der Wäscheleine: Billige Wäschetrockner im Internet

Vor allem im Internet findet man immer wieder Angebote für billige Wäschetrockner. Damit können auch Haushalte mit kleinem Geldbeutel die Wäscheleine abhängen und ihre Wäsche bequem und schnell trocknen. Natürlich sollten beim Kauf einige Dinge beachtet werden.

Die günstigste Variante, um Wäsche nach dem Waschen zu trocknen ist natürlich die frische Luft. Doch es gibt auch billige Wäschetrockner, die vor allem für Familien Gold wert sind. Statt die Wäsche nach dem Waschen mühsam auf die Wäscheleine zu hängen und auf gutes Wetter zu hoffen, füllt man sie einfach in den Wäschetrockner, schaltet das passende Trocknerprogramm ein und holt sie nach etwa ein bis zwei Stunden wieder heraus – trocken.

Im Internet kann man billige Wäschetrockner schon ab 250 Euro kaufen. Dazu sollte man einfach regelmäßig die Haushaltsgeräte-Angebote durchstöbern. Allerdings sollte man auch bedenken, dass der Kaufpreis nicht das einzige Kriterium für den Kauf einer Waschmaschine sein sollte.

Entscheidet man sich beispielsweise für einen Wäschetrockner mit sehr guter Energieeffizienzklasse (A++), dann ist dieser zwar vielleicht in der Anschaffung etwas teurer, hilft aber dafür im täglichen Gebrauch beim Energie sparen, so dass man bei den Betriebskosten einiges sparen kann.

Deutlich wird das am Beispiel des Wärmepumpentrockners. Bei dieser neuen Form des Wäschetrockners handelt es sich um einen Kondensationstrocker mit einer Wärmepumpe, die dafür sorgt, dass ein größerer Anteil der Energie für die Trocknung verwendet wird, statt – wie beim herkömmlichen Kondensationstrockner – als Wärmeabluft an den Umgebungsraum abgegeben zu werden. Für diese neue und effektive Technik muss man zwar einen höheren Kaufpreis bezahlen, aber langfristig kann man dafür eine Menge Betriebskosten sparen – der Energieverbrauch beim Wärmepumpentrockner ist ungefähr halb so groß wie bei einem konventionellen Wäschetrockner.

Quelle: billige-trockner.de, dooyoo.de

 

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017