Excite

Gut schlafen auch bei Hitze

Bei sommerlicher Hitze ist es sicherlich die komfortabelste Lösung, in einem klimatisierten Raum zu schlafen. Oft reicht es schon aus, die Temperatur nur ein wenig zu senken und die Entfeuchtungsfunktion einzustellen, so dass sich die Luftfeuchtigkeit im Schlafzimmer reduziert. Natürlich wird sich der vermehrte Energiekonsum in Ihrer Stromrechnung bemerkbar machen.

Raus aus dem Pyjama: Die Vorteile vom nackt Schlafen

Fotos: Getty Images

Wer keine Klimaanlage besitzt oder einbauen möchte, kann einen elektrischen Ventilator benutzen. Auch wenn dieser vorwiegend warme Luft im Raum zirkulieren lässt, schafft er ein wenig Abhilfe.

Raus aus dem Pyjama: Die Vorteile vom nackt Schlafen

Fotos: Getty Images

Auch mit einem Desert Cooler, der mit Eis oder kaltem Wasser funktioniert , kann man die Raumtemperatur zu senken. Diese preisgünstigen Geräte werden viel in heißen Ländern wie zum Beispiel Indien eingesetzt.

Raus aus dem Pyjama: Die Vorteile vom nackt Schlafen

Fotos: Getty Images

Auch mit einem Desert Cooler, der mit Eis oder kaltem Wasser funktioniert , kann man die Raumtemperatur zu senken. Diese preisgünstigen Geräte werden viel in heißen Ländern wie zum Beispiel Indien eingesetzt.

Raus aus dem Pyjama: Die Vorteile vom nackt Schlafen

Fotos: Getty Images

Abgesehen von der technischen Raumkühlung gibt es aber noch weitere Tricks, die trotz Hitze einen erholsamen Nachtschlaf ermöglichen. Benutzen Sie zum Beispiel Baumwollbettwäsche ohne synthetische Anteile, oder Leinen. Das letztere ist zwar etwas teurer, aber noch idealer, um gut in heißen Räumen zu schlafen.

Raus aus dem Pyjama: Die Vorteile vom nackt Schlafen

Fotos: Getty Images

Eispacks und in kaltes Wasser getauchte Handtücher helfen, die Körpertemperatur zu senken.

Raus aus dem Pyjama: Die Vorteile vom nackt Schlafen

Fotos: Getty Images

Wenn Ihnen warm ist, ist es außerdem sehr hilfreich, die Füße in einem Eimer oder einer Wanner mit kaltem Wasser zu kühlen.

Raus aus dem Pyjama: Die Vorteile vom nackt Schlafen

Fotos: Getty Images

Wenn Ihnen warm ist, ist es außerdem sehr hilfreich, die Füße in einem Eimer oder einer Wanner mit kaltem Wasser zu kühlen.

Raus aus dem Pyjama: Die Vorteile vom nackt Schlafen

Fotos: Getty Images

Selbstverständlich hat auch eine kalte Dusche vor dem Schlafengehen einen kühlenden Effekt. Wichtig ist, auch wirklich kalt zu duschen.

Raus aus dem Pyjama: Die Vorteile vom nackt Schlafen

Fotos: Getty Images

Bei wirklich extremer Hitze können Sie auch Ihre Kleidung unter der Dusche anlassen und sich dann in der feuchten Kleidung oder einfacher, einem nassen Handtuch, ins Bett legen. Stellen Sie allerdings sicher, dass eine Plastikunterlage die Matratze schützt, und dass Sie in diesem Fall keinen Ventilator oder Klimanlage benutzen.

Raus aus dem Pyjama: Die Vorteile vom nackt Schlafen

Fotos: Getty Images

Vedunkeln Sie während des Tages Ihr Schlafzimmer, am besten, indem Sie die Rolladen herunterlassen , die Fensterläden zuklappen oder die Vorhänge schließen. Sonnenschutz von außen ist hierbei wirksamer als Sonnenschutz von innen. Vermeiden Sie es zudem, Licht und Elektrogeräte wie Fernseher mehr als unbedingt nötig anzuschalten.

Raus aus dem Pyjama: Die Vorteile vom nackt Schlafen

Fotos: Getty Images

Wenn es wirklich sehr heiß ist, sollten Sie auch nicht eng umschlungen mit Ihrem Partner schlafen. So haben Sie mehr Platz, um sich auszustrecken und die Luft um Ihren Körper herum zirkulieren zu lassen. Entfernen Sie auch alles unnötige, wie zum Beispiel überflüssige Kissen oder Kuscheltiere, aus dem Bett.

Raus aus dem Pyjama: Die Vorteile vom nackt Schlafen

Fotos: Getty Images

Wenn es wirklich sehr heiß ist, sollten Sie auch nicht eng umschlungen mit Ihrem Partner schlafen. So haben Sie mehr Platz, um sich auszustrecken und die Luft um Ihren Körper herum zirkulieren zu lassen. Entfernen Sie auch alles unnötige, wie zum Beispiel überflüssige Kissen oder Kuscheltiere, aus dem Bett.

Raus aus dem Pyjama: Die Vorteile vom nackt Schlafen

Fotos: Getty Images

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017