Excite

Die Vielfalt des Bausparvertrags

Noch vor einigen Jahren war der Bausparvertrag ein sehr beliebtes Geschenk zur Geburt oder zu einem Geburtstag. Meist sind es die Eltern oder Großeltern, die dies für einen angelegt haben und man meint in jungen Jahren immer, dass man damit dann später auch ja ein Haus bauen muß.

Aber das ist völliger Unsinn. Natürlich kann der Bausparvertrag der entscheidene Sprung fürs Eigenheim sein, aber man kann sich den Betrag auch zu einem anderen Zeitpunkt auszahlen lassen, denn viele Bausparverträge sind eine sehr flexible Anlagequelle. Sollte man das angelegte Geld vorzeitig benötigen, so legt man bei anderen Geldanlagen meist Geld obendrauf, aber die meisten Bausparverträge sind nicht dementsprechend aufgebaut.

Zudem ist die staatliche Förderung, die mit einem Bausparvertrag einzuholen ist, eine attraktive Möglichkeit, die eine weitere Ersparnis ermöglicht. Insbesondere Ehepaare, die knapp 50.000€ verdienen und mit einem Bausparvertrag gute 1000€ im Jahr sparen, bekommen vom Staat eine Förderung von knapp 100€. Sicherlich für junge Paare ein Anreiz sich Gedanken über einen Bausparvertrag zu machen. Aber auch eine Riesterförderung ist in Kombination mit einem Bausparvertrag möglich.

Der Bausparvertrag bietet demnach viele Möglichkeiten, aber bevor man ihn abschließt, bzw. im Erwachsenenalter weiterführt, sollte man sich genau darüber informieren, in welchem Rahmen ein solcher Vertrag für einen am sinnvollsten ist. Hier ist es empfehlenswert sich mehrere Meinungen einzuholen, um daraufhin entscheiden zu können, damit man die allerbeste Alternative für sich und seine Zukunft bekommt.

Quelle: n-tv.de
Bild: konny (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017