Excite

Bausparen: Der clevere Weg zum Wohneigentum

Bausparen ist heutzutage der krisensicherste und solideste Weg ins eigene Heim. Für viele Deutsche ist der Besitz eines eigenen Hauses ein großer Traum, der durch das Bausparen zuverlässig zu verwirklichen ist. Diese gewinnbringende Investition verspricht Zukunftssicherheit und Altersvorsorge zugleich.

Der Bausparer wird mittels staatlicher Förderungen in Form von Wohnungsbauprämien ( z.B. Beiträge an Bausparkassen, Beiträge zu Sparverträgen) und vom Arbeitgeber durch Arbeitnehmersparzulagen für vermögenswirksame Leistungen ( z.B. Bausparvertrag, Lebensversicherung, Investmentfonds) unterstützt.

Das kollektive Bausparen ermöglicht es dem Bausparer, ein Darlehen aufzunehmen. So kann er von dem gemeinsam angesammelten Kapital profitieren und den Traum der eigenen vier Wände schneller verwirklichen.

Die Bausparangebote verbessern sich stetig. So stellt Finanztest fest, dass von den 17 am Test beteiligten Bausparkassen 11 im letzten Jahr einen neuen Tarif auf den Markt gebracht oder ihre Bestehenden verbessert haben. Testsieger ist in allen 5 getesteten Modellfällen die Signal Iduna Bausparkasse mit dem neuen Tarif F 40.

Als reine Geldanlage lohnt sich Bausparen eher nicht mehr, da auf die Sparbeiträge immer weniger Zinsen ausgezahlt werden. Dennoch ergibt sich ein großer Vorteil des Bausparens gegenüber normalem Banksparen aus der Gewissheit, dass der Bauspardarlehenszins recht niedrig - zwischen 2,9 % und 4,0 % - angesetzt wird und es über die gesamte Laufzeit hinweg bleibt, unabhängig von Zinsentwicklung und Kapitalmarkt. Das Darlehen bei der Bausparkasse ist auch in 7 Jahren noch billiger als ein Bankdarlehen.

Ebenso können Bausparer auch eine Steuervorteil ausnutzen, wenn die Zinserträge zu versteuern sind: Niedrige Guthabenzinsen bringen Bausparern und Hauskäufern weitere Flexibilität in Hinblick auf ihr Eigenkapital.

Quelle: Top-Immobilien-Angebote, test.de
Bild: mediaparker (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017