Excite

Baumwollputz: Die Flüssigtapete mit dem Wohlfühlcharakter

In Japan werden Decken und Wände bereits seit Jahrhunderten mit feinen Seiden- bzw. Baumwollputzen liebevoll gestaltet. Vor etwa 30 Jahren begann der Baumwollputz auch den europäischen Markt zu erobern. Die wachsende Begeisterung für diese Form der Decken- und Wandgestaltung verdankt der Baumwollputz nicht zuletzt seinen zahlreichen positiven Eigenschaften.

Der natürliche Baumwollputz sorgt für behagliche Wärme und bringt eine ganz besondere Wohlfühlatmosphäre mit sich. Die sogenannte Flüssigtapete besteht aus reiner Baumwolle und natürlichem Bindemittel. Auf Wunsch können dem Baumwollputz aber auch dekorative Zuschläge wie Glimmer, Farbfäden, Granit oder Perlmutt zugemischt werden.

Die Firma Wolcolor bietet den natürlichen Dekorputz in über 350 Farbgrundvarianten an, die frei miteinander kombiniert werden können. Auf diese Weise bietet der Baumwollputz unendlich viele Möglichkeiten der Decken- und Wandgestaltung. Je nach Geschmack kann man dabei auch zwischen groben, mittleren oder feinen Strukturen wählen.

Neben dem ansprechenden Design überzeugt der schadstofffreie Dekorputz auch durch zahlreiche positive Eigenschaften. So ist der Baumwollputz aus dem Hause Wolcolor, der auch unter dem Namen Wolana bekannt ist, nicht nur brandfest, er wirkt auch isolierend und hält so die Wohlfühltemperatur im Raum aufrecht. Da die Wände somit nie kalt werden, hilft der Baumwollputz auch beim Energie sparen.

Ein weiterer Vorteil des Baumwollputz ist es, dass die Baumwolle feuchtigkeitsregulierend, atmungsaktiv und schalldämmend ist. Auch der geringe Aufwand für das Anbringen von Wolana an der Wand spricht für die Flüssigtapete. So eignet sich der Baumwollputz nicht nur für private Wohnräume, sondern auch für geschäftlich genutzte Räume wie Ladenlokale oder Büros.

Quelle: easy-pr.de, wolana.com
Bild: epr/Wolcolor

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017