Excite

Bauanleitung: Doppelbett selber machen

Wer sich seine Schlafstätte selber bauen möchte, der kann im Internet nach einer Bauanleitung für ein Doppelbett suchen und sich ans Werk machen. Während manche Anleitungen nur wenige Kenntnisse und handwerkliches Geschick voraussetzen und auch mit einfachen Werkzeugen zu realisieren sind, setzen andere Bauanleitungen für Doppelbetten fortgeschrittene Erfahrungen im Schreinern voraus und erfordern neben der Heimwerker Grundausstattung auch Spezialwerkzeuge wie beispielsweise Oberfräsen.

Bei der Auswahl der passenden Bauanleitung fürs Doppelbett sollte man also die eigenen Kenntnisse und Fähigkeiten realistisch einschätzen, damit das selbst gebaute Doppelbett hinterher auch wirklich zum Träumen und gemütlichen Schlafen einlädt.

Das ideale Material, um ein Bett selber zu bauen ist natürlich Holz. Holz ist leicht zu bearbeiten, kann schön gestaltet werden und hat eine tolle natürliche Ausstrahlung. Außerdem lassen sich mit Holz ganz individuelle Raumvorgaben und spezielle persönliche Ansprüche umsetzen.

Hat man eine Bauanleitung für ein Doppelbett gefunden, kann man diese natürlich auch noch an die eigenen Wünsche und Bedürfnisse anpassen. Da Betten grundsätzlich nur aus vier Füßen und vier Seitenteilen bestehen, lässt sich die Größe des Modells ganz einfach verändern, indem die Maße der Seitenteile abgeändert werden. Auch Kopf- und Fußteil können je nach Geschmack anders gearbeitet werden, als es die Bauanleitung vorsieht.

Besonders wenn das selbst gebaute Bett als Gästebett dienen soll, empfiehlt es sich eine Bauanleitung für ein Doppelbett zu verwenden, bei der das Bett nur zusammengesteckt wird. Auf diese Weise lässt es sich jederzeit problemlos auf- und abbauen und kann platzsparend verstaut werden, wenn es grade nicht gebraucht wird.

Quelle: heimwerker.de, infopirat.com, bauanleitung.org

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017