Excite

Balkon-Sichtschutz: Ideen, unter denen die Optik nicht leidet

Wenn es um einen Balkon-Sichtschutz geht, fallen die Ideen meist recht einseitig aus: Etwas Stoff oder einfach Wellblech oder Wellplastik und fertig scheint der Sichtschutz. Schön ist das meist nicht, und wirkt weder von innen noch außen gut. Deswegen hier ein paar Inspirationen, wie man Privatsphäre und Schönheit vereinen kann.

    waeller / Flickr

Schöne Deko, die auch schützt

Am besten für den Balkon-Sichtschutz sind Ideen, die nicht danach aussehen, als wäre der Sichtschutz das erste Ziel gewesen. Viel besser sind Dekorationen, die ganz für sich gut aussehen und nebenbei vor Blicken schützen.

Die wohl schönste aber auch aufwändigste Variante sind Blumen: Ranken, die sich um die Stäbe eines Balkongitters schlingen lassen sich gut mit blühenden Blumen kombinieren. Das Problem besteht darin, Ranker zu finden, die auch im Winter gut aussehen und natürlich, die Blumen gut zu pflegen.

Etwas mehr Platz und pflegeleichter ist es, wenn man die Pflanzen "auslagert" und die Blumenkästen außen ans Gitter hängt: Wenn man da hinein robuste und dicht wachsende Pflanzen oder kleine Büsche pflanzt - je nach Größe des Balkons - hat man auch einen gut aussehenden grünen Sichtschutz. Ein Vorteil ist, dass die Pflanzen oft auch im Sommer gefühlt etwas kühlen und der Sichtschutz von außen zwar durchgehend ist, von innen aber kleine Löcher bleiben.

FOTOS: Balkon-Deko im Frühling mit Ikea

Wer sich um nichts lebendiges kümmern möchte, kann zumindest Blumen imitieren und einfach viele Plastikblumen so um die Stäbe weben, dass sie ein dichtes Netz ergeben.

Um Geld zu sparen und die Abdeckung ganz dicht zu machen, kann man günstigen Kunstrasen kaufen und mit Kabelbinder an die Stäbe binden. Diese Deko eignet sich vor allem für Balkone, die nicht allen Wetterstürmen ausgesetzt sind, weil die Blumen natürlich nicht verwelken aber ausblassen.

Dauerhafte Deko

Wer lieber etwas festes möchte und für den Balkon-Sichtschutz Ideen sucht, die die Wellbleche schöner machen, kann ganz einfach denken: Bevor Blech, Plastik oder Schutzfolien angebracht werden, kann man sie bemalen, besprühen oder bekleben. Von außen strahlen so schöne Muster nach unten und auch die Innen- beziehungsweise Rückseite der Verdecke kann man ein wenig bunt gestalten.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017