Excite

So schafft man einen Wellness-Tempel im Badezimmer

Wer sich einen Wellness-Tempel im Badezimmer wünscht, ohne dafür einen kostspieligen Umbau oder eine Komplettrenovierung durchzuführen, kann mit ein paar einfachen Tricks das heimische Bad in eine Wohlfühl-Oase verwandeln. Denn auch ohne dass Fliesen und sanitäre Anlagen demontiert werden, gibt es zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten.

Heutzutage dient das Badezimmer längst nicht mehr nur der Körperhygiene. Vielmehr hat es sich in einen privaten Rückzugsraum verwandelt, in dem man den Alltagsstress hinter sich lassen und neue Energien tanken kann. Zum Glück ist es gar nicht so schwer, einen Wellness-Tempel im Badezimmer zu schaffen.

Bei der Umwandlung der nüchternen Nasszelle in eine Wohlfühloase sollte man als erstes die Farben des Badezimmers betrachten. Mit hellem Orange, Grün oder Gelb lassen sich spartanische Bäder leicht aufpeppen und strahlen viel mehr Energie und Lebensfreude aus. Weiße oder cremefarbene Badezimmer lassen sich mit Handtüchern und Waschlappen in dunklem Blau und Badezimmerteppichen mit Meeresmotiven leicht mediterran umgestalten. Dekoschalen mit Sand und Muscheln, ein Topf mit Schilfgras und weitere Accessoires vollenden den mediterranen Stil.

Vergilbte Duschvorhänge, verwaschene Handtücher und die Gardine des Vormieters sollten auf jeden Fall aussortiert werden, wenn der Wellness-Tempel im Badezimmer geschaffen wird. Auch Licht spielt bei dieser Verwandlung eine entscheidende Rolle. Sind nicht genügend Lichtquellen im Badezimmer vorhanden, kann man ganz einfach zusätzlich Stehlampen und Tischlampen aufstellen.

Neben der optischen Umgestaltung gibt es auch ein paar technische Möglichkeiten, um einen Wellness-Tempel im Badezimmer zu schaffen, ohne dafür unbedingt viel Geld auszugeben. Die Montage von Massageduschköpfen ist eine ganz einfache Maßnahme, um das Dusch- und Badeerlebnis zu verbessern und jede herkömmliche Badewanne lässt sich mit einer Whirlpool-Matte in einen entspannenden Whirlpool verwandeln.

Quelle: online-artikel.de, viviela.de
Bild: pauline, Regina Kaute (Pixelio)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017