Excite

Baby Möbel ganz einfach selbst gestalten

Wenn Nachwuchs unterwegs ist, dann ist das Glück meist ganz und gar perfekt. Und um dem kleinen Schatz einen wunderbaren Start in das Leben zu ermöglichen, wollen Sie ihm oder ihr doch ein schönes und gemütliches Nest bereiten. Zwar gibt es sehr schöne Baby Möbel, aber mit ein wenig Geschick, Zeit und Kreativität können Sie auch Möbel selber gestalten. Und dabei können Sie auch alte Möbelstücke aufpeppen - und dabei sogar noch richtig sparen!

Eine alte Kommode können Sie mit ein paar Handgriffen zu einem echten Unikat und einem kindgerechten Möbel umgestalten. Dafür schleifen Sie die Fronten zunächst ab. Mit Kleister können Sie - analog zum tapezieren an der Wand - eine hübsche Tapete aufbringen. Diese können Sie in einem Fachgeschäft kaufen (manchmal gibt es auch Reststücke, die sich wunderbar eignen) oder im Internet bequem bestellen, zum Beispiel bei Amazon. Sehr schön wird die Kommode, wenn Sie die einzelnen Schubladen unterschiedlich bekleben.

Ebenso können Sie mit einem Lack auf Wasserstoffbasis das Möbel in neuem Glanz erstrahlen lassen. Wenn Sie verschiedene Möbel mit der selben Farbe streichen oder die Lackfarbe auch passend zur Wandfarbe wählen, schaffen Sie ein stimmiges Gesamtensemble. Wenn Sie dann noch lustige Knöpfe auf dem Flohmarkt erstehen, haben Sie ein wirklich individuelles und schönes Möbelstück.

Ein alter Schrank wird übrigens zu einem leichten und luftigen Möbel, wenn Sie die Türen durch Spaliere ersetzen, die Sie mit Rahmen versehen. Auch hier können Sie mit Farben und Knöpfen ein schönes Unikat zaubern - und Ihr kleiner Schatz wird sich in seinem eigenen Reich wohl fühlen!

 

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017