Excite

Obdachlose Prominente: Diese Stars waren mal obdachlos

  • Getty Images

Bevor einige Schauspieler in Hollywood durchstarteten, hatte das Leben für sie nicht nur schöne Blumen und Awards übrig, der ein oder andere Schauspieler lebte sogar vor der Karriere auf der Straße. Wir haben hier einige Stars aufgelistet, die schon Erfahrung mit Obdachlosenheimen oder dem Leben unter der Brücke sammeln mussten.

Halle Berry etwa hatte es ziemlich schwer auf ihrem Weg zum Oscar. Die US-Schauspielerin lebte mit 21 Jahren in einem Obdachlosenheim. Sie wurde von ihrer Mutter rausgeschmissen, weil diese wohl nicht ganz einverstanden mit dem Berufswunsch ihrer Tochter gewesen ist. Heute werden wohl beide sagen: Alles richtig gemacht.

Auch Rapperin Lil Kim verbrachte einige Zeit auf der Straße. In Brooklyn hatte sie dann das Glück, Notorious BIG kennenzulernen, der dann ihre Karriere auf den Weg brachte. Hilary Swank und ihre Mutter mussten einige Monate in einem Auto leben. Die Oscar-Preisträgerin war damals 15 Jahre alt und sie hatte den Traum von Hollywood. Als sie ihre ersten Rollen bekam, war die Zeit im Pkw dann vorbei.

Auch US-Talker David Letterman kennt das Leben in einem Auto. Heute hat er wahrscheinlich mehrere Wagen in seinen Garagen stehen. Jennifer Lopez musste sich gegen den Willen ihrer Mutter durchsetzen. J Lo wollte professionelle Tänzerin werden, die Mama hatte etwas dagegen. Lopez wohnte deswegen einige Monate in einem Tanzstudio. Drei Wochen lebte Silvester Stallone in einem Busbahnhof. Er war so verzweifelt, dass er gar eine Rolle in einem Pornofilm annahm. Mit 200 Dollar Gage in der Tasche startete er dann seine große Karriere in Hollywood.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017