Excite

Arabische Gardinen: Ein bisschen Orient im Wohnzimmer

Der orientalische und arabische Stil gewinnt auch hierzulande in der Inneneinrichtung immer mehr an Beliebtheit. Besonders gefragt ist die Kombination aus westlichen und arabischen Stilelementen. So werden beispielsweise arabische Gardinen, Tischtextilien oder Bettwäsche eingesetzt, um eine ganz besondere Wohnatmosphäre zu schaffen.

Nicht nur arabische Möbel, sondern auch Accessoires oder Wohntextilien, wie beispielsweise arabische Gardinen, setzen Highlights in der Inneneinrichtung und verströmen einen Hauch von Orient. Orientalische Stoffe fallen durch ihre lebendigen Farben und ihre warme Ausstrahlung auf. Sie können als Gardinen, Überwurf oder auch als Tischdecken eingesetzt werden.

Wer auf der Suche nach arabischen Gardinen oder anderen Wohntextilien ist, wird beispielsweise bei Ars Arabica fündig. Die arabischen Wohntextilien, die hier angeboten werden, sind aus edlem Leinen oder ägyptischer Baumwolle extra für Ars Arabica gefertigt worden. Mit ihrer besonders langen Faser überzeugt ägyptische Baumwolle durch beste Qualität. In Ägypten selbst wird sie als 'weißes Gold' oder als Geschenk Gottes an Ägypten bezeichnet. Die besten Sorten der ägyptischen Baumwolle gedeihen nur im spezifischen Klima des Nildeltas.

Neben arabischen Gardinen gibt es auch zahlreiche weitere orientalische Wohnaccessoires, mit denen man sich einen Hauch von 1001 Nacht in die Inneneinrichtung holen kann. Besonders beliebt sind beispielsweise orientalische Lampen oder typische Teetische. Auch orientalische Kissen lassen sich hervorragend mit arabischen Gardinen kombinieren.

Ob man gleich die komplette Wohnung im arabischen Stil einrichten will, oder lieber nur mit arabischen Gardinen, Kissen oder anderen Wohnaccessoires gekonnt Akzente setzen will, bleibt dem eigenen Geschmack überlassen.

Quelle: ars-arabica.com, orientflair.de, albena-shop.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017