Excite

Algenbefall im Gartenteich: So schafft man klare Verhältnisse

Wenn der Gartenteich vor lauter Algen ganz grün ist, dann sehen Teichbesitzer rot. Tatsächlich gehört Algenbefall zu den häufigsten Problemen im Gartenteich. Doch es gibt durchaus Möglichkeiten, um den Algenbefall im Gartenteich vorzubeugen oder zu bekämpfen, so dass wieder alles klar ist im Teich.

Es gibt verschiedene Formen von Algen, die zu Problemen im Gartenteich führen können. Schwebe- und Fadenalgen machen sich durch grüne Trübungen des Teichwassers oder einen watteartigen grünen Teppich auf der Wasseroberfläche bemerkbar. Da beide Algenarten ebenso wie Wasserpflanzen Licht, Nährstoffe und Wasser zum Wachsen brauchen, gedeihen sie besonders gut in Teichen, die in der prallen Sonne liegen. Auch ein hoher Phosphatanteil im Wasser kann Ursache für ein starkes Algenwachstum sein.

Die entsprechende Teichpflege hilft dabei, Algenbefall im Gartenteich zu verhindern und so für klare Verhältnisse im Teich zu sorgen. Eine Möglichkeit ist der Einbau von Filtersäulen von 'Oase'. Diese binden überschüssige Phosphate und verhindern so den Algenwachstum. Außerdem bindet das Naturprodukt Schwermetalle wie Kupfer oder Blei, die dem Wasser durch den Austausch der Säulen entzogen werden.

Eine weitere Möglichkeit, um den Gartenteich frei von Algen zu halten sind die Algizide von 'Neudorff'. So beseitigt beispielsweise GrünwasserFrei die von Schwebealgen verursachten grünen Trübungen im Wasser und verhindert neues Algenwachstum. Mit FadenalgenFrei lassen sich nicht nur die gleichnamigen Algen bekämpfen, das Granulat, das einfach über den Algenteppich gestreut wird, versorgt den Teich auch mit lebensnotwendigem Sauerstoff.

Alternativ zu den Phosphat-Filtersäulen bietet PhosphatFrei von 'Neudorff' die Möglichkeit, langfristig und dauerhaft den Algenbefall im Gartenteich zu verhindern. Das Produkt wird einfach bei jeder Neuzugabe von Leitungswasser und im Herbst eingesetzt.

Quelle: easy-pr.de, hauptsachegarten.de
Bild: Rita Köhler (Pixelio)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017