Excite

Aldi Edelstahlgrill: Dank großer Grillfläche perfekt für die Gartenparty

Mit einem Aldi Edelstahlgrill kann man seine Bruzzelkünste eindrucksvoll unter Beweis stellen. Noch läuft die Grillsaison trotz des Regensommers auf Hochtouren, doch mit Einweggrills oder alten Kohlegrills kann man heute seine Gäste nicht mehr beeindrucken. Und da Grillen bekanntlich einer der beliebtesten Sommerbeschäftigungen in deutschen Landen ist, lohnt sich eine Investition in einen neuen Grill allemal.

Es muss ja nicht gleich ein mehrere hundert Euro teurer Gasgrill sein. Ein Gardenline Edelstahl-Säulengrill von Aldi tut es auch. Er sieht nicht nur schön aus, sondern sorgt auch durch eine speziell ausgebildete Feuerschüssel für effektive Hitze beim Betrieb mit Holzkohle oder Kohle-Grillbriketts. Auf der besonders großen Edestahl-Grillfläche (64 × 52 cm) ist viel Platz, um zeitgleich mehrere Würstchen und Steaks zu grillen. Die Gäste werden die kürzere Wartezeit zu schätzen wissen.

Das Grillrost lässt sich mehrfach in der Höhe verstellen und kann so auch bequem von eher kleinen und ziemlich großen Grillmastern genutzt werden. Ein einfaches Entzünden der Kohle ist möglich dank einer Anzündkammer im Kohlerost. Die Luftzufuhr kann reguliert werden, wodurch eine Steuerung der Glutintensität möglich ist. Auch die Säuberung ist kein Problem: Der Aldi-Grill hat ein Aschefach, das man ebenso wie den herausnehmbaren Kohlerost optimal reinigen kann.

Im Preis von 49,99 Euro enthalten ist sogar eine Grillspieß-Garnitur. Obendrauf kommt eine Herstellergarantie für 36 Monate. Beziehen kann man den Grill, der bereits zu Saisonbeginn in den Aldi-Filialen im Angebot war, über discounter-archiv.de.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017