Excite

Wintergarten selber bauen: Worauf kommt es an?

Wer einen Wintergarten selber bauen möchte, der benötigt vor allem einen guten Plan sowie Kreativität, denn man möchte sich ja mit dem eigenen Architektur-Projekt einen kleinen Traum erfüllen, der nicht schief gehen soll.

Damit alles glatt läuft, können Profi-Tipps sowie gute Anleitungen helfen. Außerdem kann man von den Fehlern der anderen lernen und muss das Rad nicht neu erfinden.

    wintergarten-oswald.de

Wintergarten-Bau in fünf Schritten

Schritt 1: Der perfekte Standort

Bei der Planung steht an erster Stelle der Standort. Am besten wählt man eine Sonnenseite am Haus. Dabei ist es empfehlenswert die Sonnenseite zu wählen, die wenigstens eine Seitenwand in die Planung eingliedern lässt, damit das Konstrukt eine bessere Standhaftigkeit hat.

Schritt 2: Materialauswahl

Steht der perfekte Standort fest, kann es losgehen mit dem Wintergarten selber bauen. Als nächstes wählt man das Material. Soll es sich um ein Glashaus handeln oder möchte man noch einige Steinelemente in die Seitenwände des Wintergartens einbauen?

Schritt 3: Konstruktion und Tragesystem

Hat man sich für das Material sowie seine Anordnung entschieden, ist der nächste Schritt die Wahl des Trageprofils. Dieses besteht nicht nur aus Pfosten, die die ganze Konstruktion halten sondern sind auch maßgebend für die gestalterische Form. Wer architektonische Kenntnisse hat, kann sich eine Skizze der Wintergarten-Konstruktion selber zeichnen. Anfänger finden im Internet, zum Beispiel auf www.bauanleitung.org, viele Anleitungen zum Runterladen.

Schritt 4: Gestaltungsfreiheit

Zum Beispiel kann man ein Trageprofil wählen, dass kleine Glasdetails oder Mehreckbauten zulässt. Außerdem trägt zum Erscheinungsbild des Wintergartens bei. Wählt man beispielsweise Stahl, wird der Wintergarten sehr modern. Dagegen ist Holz ein gutes Material, wenn man einen Wintergarten im Landhausstil bauen möchte. Zudem gibt es das Material des Tragesystems in verschiedenen Farben, die man passend zum Hausstil und der Fassade wählen kann.

Schritt 5: Material kaufen und loslegen

Solche Trageprofile erhält man im Baumarkt oder bei Fachhändlern für Gartengestaltung. In den Fachgeschäften kann man sich auch über die verschiedenen Dämmarten informieren, die passend zum gewählten Material ausgewählt werden sollten. Dann kann das Bauen losgehen.

Hilfe für Anfänger

Anfänger, die ihren Wintergarten selber bauen möchte, finden im Netz viele Möglichkeiten sich Hilfe zu holen. Dazu gehören nicht nur Foren wie auf www.heimwerker.de sondern auch Unternehmen, die bei der Planung und Durchführung zur Seite stehen. So eine Bauhilfe bietet die Firma Schennjesse.

Auf der Internetseite auf www.schennjesse.de gibt es einen Planungsassistenten, mit dem man jeden Schritt des Projektes organisieren kann. Zudem bietet Schennjesse auch Bauanleitungen zum Downloaden sowie günstige Tragesysteme, die man individuell gestalten und dann einfach nur zusammenstecken muss.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017